Infos und News zu deinem Verein...

Hallo und ein herzliches Willkommen auf der Homepage unseres Vereins

Wenn Du eintreten möchtest,

wenn Du Anregungen hast oder

wenn Du sonstige Belange hast ...

einfach Im Menü "Kontakt" das Formular ausfüllen und an uns senden.


Flögelner Fahrradtour 2021

Am 26. September fand unsere alljährliche Fahrradtour statt.

Bei herrlichem Sonnenschein starteten wir morgens mit rund 35 Teilnehmern die Tour am Sporthaus in Flögeln und fuhren dabei zunächst über Fickmühlen und weiter nach Drangstedt. Zwischen Drangstedt und Alfstedt machten wir dann eine kurze Rast mit bereitgestellten Getränken und kleinen Snacks. Weiter ging es im Anschluss über einige Nebenstraßen und Feldwege durch die Umgebung, die einigen wenigen tatsächlich noch unbekannt waren. So fuhren wir letztendlich rund 25km bei warmen Temperaturen und schönem Sonnenschein mit vielen lustigen Unterhaltungen und gleichzeitig sportlicher Betätigung durch Geestland. Die unerwartet hohen Temperaturen am letzten Septemberwochenende haben den einen oder anderen tatsächlich doch ziemlich ins Schwitzen gebracht.

Wieder angekommen am Sporthaus in Flögeln stand bereits ein großes Buffet mit frischem Fischfilet bereit, zu dem sich noch weitere Personen angemeldet haben, sodass rund 50 Personen am großzügigen Essen teilnahmen, wo für jedermann etwas dabei war. Schlussendlich gab es eine rege Beteiligung und ein nettes Ausklingen auf dem Sportplatz.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr! 


Die Sommerferien sind da!

Nachdem im letzten Jahr corona-bedingt das Ferienprogramm ausfallen musste, konnten wir erfreulicherweise in diesem Jahr mit viel Spaß, Sport und Spielen das Ferienprogramm auf dem Sportplatz durchführen. Mit 33 Kindern auf dem Platz und insgesamt 5 Stationen konnte der Tag nach einem etwas regnerischen Start doch noch mit Sonnenschein und hohen Temperaturen beginnen.  Verteilt über alle fünf Stationen sollten die Kinder durch Spaß am Spiel ihre Beweglichkeit und ihre Motorik herausfordern. An der Station 1 „Kinderkegeln“ hatten die Kinder als Aufgabe Flaschen, die auf einer Seifenrutschbahn aufgestellt waren, durch Rutschen auf dieser Bahn umzukegeln. Anschließend ging es weiter mit dem „Ringe klettern“. Hier war besonders Schnelligkeit gefragt, denn wer in 30 Sekunden am meisten Ringe durchklettert hat, erlangt die höchste Wertung! Daraufhin folgte die Station „Verflixte 13“. Wie der Name sagt, stellte sich diese Station als sehr nervenaufreibend heraus, da in unbestimmter Zeit 13 Bälle aus einem Tor hinter eine Markierung gelegt werden sollten. Aber auch hier zählte: Der Schnellste gewinnt, sodass sich der eine oder andere schon ärgerte, dass es ganze 13 Bälle waren. An der Station 4 wurden in fünf Versuchen kleine Bälle in Dosen geworfen, die unterschiedlich groß waren. Zuletzt musste ein Slalomparcour gemeistert werden; auch hier zählte eine schnelle Zeit. Als besondere Highlights nach den Stationen war eine Hüpfburg und eine große Seifenrutschbahn, die einen Wall herunterging, aufgebaut; auch hier war die Begeisterung groß! Letztendlich war es für alle Beteiligten ein erfolgreicher, abwechslungsreicher und spaßiger Nachmittag, der mit einem gemeinsamen Grillen auf dem Sportplatz abgerundet wurde. 

 


Endlich wieder Mini-Sportabzeichen!

 

Nach einer gefühlt endlos langen Pause war es für die „Kleinen Strolche“ des Flögelner Kindergartens wieder möglich, für das Mini Sportabzeichen zu üben.

Am letzten Tag des Monats Juni war dann die Aufregung groß. Die Prüfungsabnehmer (Dörte Weihe und Marco Butt) vom TSV Flögeln kamen, um den Trainingserfolg zu überprüfen. Wie immer werden die Übungen zu der Geschichte „Frau Eule hat Geburtstag „ ausgeführt. Mit den Erzieherinnen in der Rolle des Hasen Hoppel (Mira Sahlmann) und des Igels Bürste (Veronika Ratje) gingen die Kinder auf die Reise durch den Wald. Hierbei soll die Motorik, Beweglichkeit und Konzentration der Kinder spielerisch gefördert werden. Die 16 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren waren sichtlich etwas aufgeregt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es los. 10 Übungen waren zu absolvieren.  Es mussten Eicheln und Nüsse gesammelt  und versteckt werden, über Moosfelder musste gehüpft werden, Äpfel pflücken, über einen Baumstamm balancieren und vieles mehr. Da die Durchführung vor Ort beim Kindergarten statt fand, wurden die Übung im Freien wie folgt umgesetzt: Slalomlauf mit gleichzeitigem aufsammeln von Bällen, Ziel werfen, durch einen Tunnel krabbeln und dabei Gegenstände sammeln,  Weit werfen, auf einem Bein hüpfen, während eines Sprungs etwas greifen, balancieren, seitwärts rollen und zum Abschluss eine Vorwärtsrolle.

 

Die Prüfungsabnehmer waren begeistert, wie selbst die Jüngsten jede Aufgabe problemlos absolvierten. Jedes Kind bekam  unter Applaus eine Urkunde und eine kleine Überraschung ausgehändigt. Um seine Sportlichkeit zu zeigen gab es auch noch ein Abzeichen zum Aufbügeln.

 


CORONA ! Aktuelles ! CORONA !

 

Die geplante JHV des TSV wird bis auf Weiteres verschoben.

 

Wir werden euch über den neuen Termin informieren.                 Der Vorstand

 


Flögelner Veranstaltungskalender

(Diese Planung war vor den Coronaauflagen)

Dieser Kalender beinhaltet die Aktivitäten der gesamten Flögelner Vereine (nach Abschluß der Terminabsprachen)
Änderungen Vorbehalten. Ohne Gewähr. Aktuelle Infos bitte beim jeweiligem Verein erfragen!

Download
Hygieneschutzkonzept des TSV Flögeln e.V.
Hier findest du unser Hygienekonzept (Stand 01.09.20)
Hygieneschutzkonzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.9 KB